Donnerstag, 7. Juli 2016

Stuckrosetten reinigen | Farbe entfernen

Farbe von Stuckrosetten entfernen

Stuckrosette gereinigt Farbschichten entfernt Altbausanierung nachher Stuck Belz
Freigelegte / gereinigte Stuckrosette nach Entfernung der Farbe

In vielen Altbauten sind Verzierungen aus Stuck vorhanden. Bei vielen befindet sich in der Raummitte eine Stuckrosette. Über die Jahre sind mitunter viele Farbschichten aufgebracht worden. Die Ornamentik und Strukturen sind manchmal nur noch zu erahnen oder garnicht mehr zu erkennen. Um die Konturen wieder sichtbar werden zu lassen müssen die alten Farbschichten entfernt werden. Damit von der Substanz nichts beschädigt wird muss mit den richtigen Werkzeugen gearbeitet werden. Sollten sich die Farbschichten nicht mit Wasser und Seifenlauge entfernen lassen sind spezielle Abbeizer gefragt. Da die Stuckrosetten ja bekanntlich an der Decke hängen wird die ganze Zeit über Kopf gearbeitet. Je nach Größe und Hartnäckigkeit der alten Farbschichten kann sich die Reinigung der Rosette eine ganze Weile hinziehen. Alle Arbeit wird definitiv belohnt, denn nach der Entfernung der Farbe ist die ursprüngliche Struktur wieder vollständig vorhanden. Kleine Fehlstellen können vor dem neuen Anstrich ausgebessert werden. In dem Fall das größere Teile fehlen können diese aus den vorhandenen Resten abgeformt und ergänzt werden. Wenn die Stuckrosette einmal von der ganzen Farbe befreit ist, bietet es sich auch eine eventuell fehlende Elektroleitung zu installieren oder die vorhandene zu prüfen, ob sie noch dem aktuellen Stand der Technik entspricht. 

Stuckrosette Farbschichten Altbausanierung Vorher Stuck Belz
Stuckrosette vor der Farbentfernung