Freitag, 11. Dezember 2015

Sockelsanierung am Altbau vom Stuckateurfachbetrieb

Sockelsanierung Altbau Belz Stuckateurfachbetrieb

Diesmal wurden wir für die Sanierung von einem Sockel an einem Altbau gerufen. Schon bei der ersten Besichtigung des Sockels an diesem Altbau war gut zu erkennen, dass sich im Bereich der Kellerfenster der Putz stark nach außen gewölbt hat.  Wie sich später herausstellen sollte, lag ich mit der ersten Vermutung richtig, dass wir hier einen Schaden an den über den Kellerfenstern liegenden Stahlträgern haben werden.  Warum ist es jetzt wichtig eine solche Sanierung vom Stuckateurfachbetrieb ausführen zu lassen?


Sockelsanierung Altbau freigelegter Eisenträger Stuck Belz
Freigelegter Eisenträger
  Sicher wäre es auch möglich gewesen den Altputz nur abzustemmen und einen neuen Putz aufzubringen. Im besten Fall wäre das optisch am Ende nicht von unserer Lösung zu unterscheiden. Als wir jedoch den Altputz abgestemmt hatten, wurde schnell deutlich, dass die Stahlträger stark korrodiert waren und stellenweise gar kein Material mehr vorhanden war. In diesem Fall wäre eine Überarbeitung des Stahlträgers nicht sinnvoll gewesen.
Sockelsanierung Altbau freigelegter Eisenträger Stuck Belz Detailaufnahme RostSockelsanierung Altbau freigelegter Eisenträger Stuck Belz Detailaufnahme Rost
Detailaufnahme verrosteter Eisenträger
Wenn jedoch die Schäden noch nicht so stark fortgeschritten sind wie in unserem Beispiel, ist es oftmals möglich die Stahlträger soweit es geht zu entrosten und mit einer neuen Rostschutzschicht zu versehen. Hier war die Entscheidung einfach, dass die Stahlträger ausgetauscht werden müssen. Der Mittelsteg des Stahlträgers war so stark zersetzt, dass davon stellenweise nichts mehr übrig geblieben ist. In Zusammenarbeit mit dem Schlosser unseres Partnerbetriebes  wurden die Träger auf gemessen und Neue entsprechend zugeschnitten. Der Austausch der Stahlträger erfolgte durch den Schlosser. Bei der weiteren Sockelsanierung an diesem Altbau wurde jetzt  auch der Putz neu aufgebaut. In mehreren Schichten wurde zunächst eine Grundierung, ein Unterputz und abschließend ein Oberputz als Filzputz ausgeführt. Hierbei wurde darauf geachtet, dass bei der Auswahl der Materialien ein dem Bestand angepasster Putzmörtel gewählt wurde.  Nach ausreichender Standzeit haben wir dann den Sockel noch neu gestrichen. Bei einer Sockelsanierung am Altbau sollten Sie einem Stuckateurfachbetrieb vertrauen, denn dann können Sie sicher gehen, dass auch überprüft wird, dass die vorhandenen Stahlträger noch tragfähig sind oder ob diese ausgetauscht werden müssen. Dies damit sichergestellt ist, dass es nicht unmittelbar wieder  zu neuen Schäden kommt,  weil der Träger im Untergrund weiter rostet oder im schlechtesten Fall sogar die Statik des Hauses gefährdet ist.


Stahlträger ausgetauscht Sockelsanierung Altbau Eisenträger Stuck Belz
Die neuen Stahlträger werden ausgemauert und neu verputzt
Sockelsanierung Altbau Stuck Belz Stuckateurfachbetrieb
fertig überarbeiteter Altbausockel