Dienstag, 12. Juni 2012

Kindergarten zu Besuch

Schon seit einigen Jahren gebe ich lokalen Kindergärten die Gelegenheit unsere Stuckwerkstatt in der Bornheimer Straße zu besuchen. Heute war es wiedereinmal soweit. Stuckateur Hermann erklärt den kleinen Besuchern die Arbeiten des Stuckateurs, wie er selbst sie jeden Tag ausführt. In einer Runde dürfen die Kinder das soeben gehörte in die Tat umsetzen. Bewaffnet mit einem Gummibecher, gefüllt mit Wasser streuen sie unter Anleitung den Gips ein. Den flüssigen Gips füllen alle in die für sie bereit gelegten Silikonformen. Nach dem Abbinden hat jeder sein eigenes Bonner Stadtwappen, das sie selbstverständlich als Andenken mit nach Hause nehmen dürfen. Der etwa zweistündige Besuch der Stuckwerkstatt vergeht jedesmal wie im Flug. Im Februar 2009 hat der Bonner General Anzeiger einen umfassenden Bericht veröffentlicht. Den Link zum Bericht gibts hier:


Stuckwerkstatt, Kinder, Stuckarbeiten, Stuckateur, Belz